Mit Freunden von Museum zu Museum…

Unsere Mobilitätspartner*innen ermöglichen den Besucher*innen der Museumsnacht, schnell und einfach von Museum zu Museum zu gelangen.

Die Verkehrsunternehmen und NAH.SH bringen Sie mit Bus und Bahn entspannt zur Veranstaltung sowie von Haus zu Haus. Die Fahrt mit dem Nahverkehr in Kiel und Umland ist bereits im Eintrittspreis enthalten – mehr dazu erfahren Sie weiter unten. Gute Fahrt!

Logo nah SAH

Der Eigenbetrieb Beteiligungen der Landeshauptstadt Kiel stellt über die KVG einen Bus-Shuttle, den sogenannten „Museumsexpress“, und einen Fördedampfer der Kieler Schlepp- und Fährgesellschaft zur Verfügung. Der Bus-Shuttle pendelt auf dem Westufer zwischen den teilnehmenden Einrichtungen, der Dampfer bringt die Besucher*innen über die Förde.

© SFK

Der Förderverein Motorschiff Stadt Kiel e.V. macht mit dem Museumsschiff „MS Stadt Kiel“ die Fahrt zwischen dem Ost- und Westufer zu einem ganz besonderen Erlebnis. 

© MS Stadt Kiel

MS Stadt Kiel

Das Museumsschiff „MS Stadt Kiel“ lief 1934 in der Friedrich Krupp Germaniawerft Kiel vom Stapel, beförderte auf der Kieler Förde Passagiere, versank nach einem Bombentreffer, wurde gehoben und wiederhergestellt. Bis 1976 fuhr die „MS Stadt Kiel“ als normaler Hafendampfer. 1983 ging sie in das Eigentum des Fördervereins „MS Stadt Kiel e.V.“ über, wurde saniert und 1990 wieder in Dienst gestellt. Sie wird von ehrenamtlichen Helfer*innen betrieben und ist heute ein schwimmendes Wahrzeichen der Stadt.

Auf dem Schiff können Getränke und ein Imbiss erworben werden.

Kontakt:

Tel. 0431 / 66 84 451, Ansprechpartner: Jens Schröder 
www.salonmotorschiff-stadt-kiel.de
Das Schiff ist nicht barrierefrei.

Trenner

Mobilitätsangebot zur Museumsnacht
 

Das Museumsnacht-Online-Ticket oder Museumsnacht-Bändchen berechtigt zur kostenfreien Nutzung des Mobilitätsangebotes.
 

Wichtig:
Bitte halten Sie Ihr Bändchen am Handgelenk oder Ihr Online-Ticket (ausgedruckt oder digital) zu Fahrtbeginn bereit. Wir empfehlen, Online-Tickets vor der ersten Fahrt mit einem Bus/Schiff in ein Bändchen zu tauschen, um die Kontrollen an den Zugängen zu den Bussen und Schiffen zu beschleunigen. Online-Tickets können nur in den teilnehmenden Museen, nicht aber in den Bussen und Schiffen, in ein Bändchen getauscht werden. 

 

Nahverkehr mit Bus und Bahn

Bequeme An- und Abreise sowie Mobilität vor Ort inklusive: Mit Ihrem angelegten Eintrittsbändchen oder Ihrem digitalen/ausgedruckten Online-Ticket können Sie den Nahverkehr in Kiel und Umgebung am 30.08.2024 von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr des Folgetages kostenlos nutzen. Dies gilt für alle Busse und Bahnen (2. Klasse) in Kiel und Umland (Zonen 4000, 3110, 3130, 3140, 5120, 5130, 5140). Zonenplan unter: www.kvg-kiel.de/tarif/vrk, Fahrplanauskunft unter www.nah.sh

 

Museumsexpress

Der Museumsexpress der KVG pendelt von 19 bis 24 Uhr von einem Museum zum anderen. Die Fahrpläne hängen in allen Museen aus. Die kostenlose Mitnahme von bis zu drei Personen bis 16 Jahre (bis zum 16. Geburtstag) ist möglich! P&R-Parkplätze stehen an der Haltestelle Maschinenmuseum zur Verfügung. 

Die Muthesius Kunsthochschule und die Gallery Cubeplus werden vom Museumsexpress nicht direkt angefahren. Vom Hauptbahnhof erreichen Sie die beiden Einrichtungen mit der Buslinie 51 (Richtung Reventloubrücke) in ca. 6-7 Minuten. Steigen Sie an der Haltestelle „Kunsthochschule“ aus, wenn das Ziel die Muthesius Kunsthochschule ist, und an der darauffolgenden Haltestelle „Lehmberg“ beim Ziel Gallery Cubeplus. Wenn Sie mit dem Museumsexpress von Norden nach Süden unterwegs sind, steigen Sie an der Museumsexpress-Haltestelle „Landtag“ aus und in die Linie 51 (Richtung Hassee) um. Die Fahrt zu den Haltestellen „Lehmberg“ und „Kunsthochschule“ dauert von dort aus ebenfalls ca. 6-7 Minuten. 

Mehrere Buslinien (z.B. 11, 12 oder 13) fahren vom Hauptbahnhof zur Haltestelle „Dreiecksplatz“. Von dort erreichen Sie die Muthesius Kunsthochschule und auch die Gallery Cubeplus zu Fuß in ca. 5 Minuten.